Recent Posts

You can’t pour from an empty cup: Reden wir über Self Care

You can’t pour from an empty cup: Reden wir über Self Care

Warum wir uns nicht schämen müssen, wenn es uns nicht gut geht. Ein Plädoyer für mehr Sorge zu sich selbst.

Spülsexismus oder: Der sieht das einfach nicht

Spülsexismus oder: Der sieht das einfach nicht

Alles ist politisch. Auch Abspülen. Wieso wir uns für den Spülsexismus sensibilisieren sollten.

Feminismus als Ware oder: Kauf dir deine Gleichstellung

Feminismus als Ware oder: Kauf dir deine Gleichstellung

Feminismus ist ein Parfum. Feminismus ist fettarmer Joghurt – und ein T-Shirt für 700 Dollar. All diese Produkte werben damit, der modernen, emanzipierten Frau das zu geben, was sie braucht: Empowerment.

Weibliche Behaarung: Ein Kommentar und ein paar Fragen

Weibliche Behaarung: Ein Kommentar und ein paar Fragen

Roberta Spano hat sich Gedanken darüber gemacht, warum uns weibliche Beinbehaarung so aus dem Konzept bringt – und ob ein Youtube-Kanal daran etwas ändert.

Warum ich glücklich verheiratet und trotzdem überzeugte Feministin sein kann

Warum ich glücklich verheiratet und trotzdem überzeugte Feministin sein kann

Ich wollte eigentlich nie heiraten, da ich die Ehe stets als Mittel männlicher Repression sah. Als ich mich dann in einen Peruaner verliebte, hatte ich plötzlich keine andere Wahl. Durch die Liebe zu ihm lernte ich, unsere Ehe als das Beste zu sehen, was mir je passiert ist.

Worüber sprechen wir hier eigentlich? Ein feministisches Glossar: Die Sex-Edition

Worüber sprechen wir hier eigentlich? Ein feministisches Glossar: Die Sex-Edition

Es gibt im Feminismus derart viele unterschiedliche Ausdrücke, dass man leicht den Überblick verliert. Dieses Glossar soll helfen.

Einmal Sexismus querbeet

Einmal Sexismus querbeet

Sexismus im medialen Alltag – hysterische Erfindung? Autorin Nicole Döbeli hat zwei Tage lang gezählt. Heraus kam eine Liste von Lidl bis Arte.

Non-Guilty Pleasure: Teeniefilme, die Geschlechterklischees aufbrechen

Non-Guilty Pleasure: Teeniefilme, die Geschlechterklischees aufbrechen

Ich möchte euch heute 5 Filme vorstellen, die es einem erlauben, die volle hormonelle Wucht der Pubertät noch einmal zu durchleben, mit allen schmalzigen Hochs und Tiefs – und dass alles ohne, dass der Film am Ende nichts weiter tut als das Patriarchat neu zu bestätigen.

«Masters of Sex» – Serienempfehlung!

«Masters of Sex» – Serienempfehlung!

Die vierte und damit auch letzte Staffel der Serie wurde bereits im vergangenen Sommer ausgestrahlt, das Finale wurde viel diskutiert und analysiert und ich frage mich, warum die Serie so vielen Menschen in meinem Umfeld immer noch nichts sagt. Deshalb hier ein klares Plädoyer für diese fantastische Serie und ihre feministischen Botschaften!

Muss ich schön sein, um mich selber akzeptieren zu können?

Muss ich schön sein, um mich selber akzeptieren zu können?

Muss man sich schön finden, um body positive sein zu können? Und was bedeutet das? Ich bin mir nicht ganz sicher.